Der Wanderpokal zieht weiter

Im März bekam der Club Mercury Besuch von drei Steglitz Toastmasters.

Zu Besuch im englischsprachigen Club waren Elena, Claudia und Alex (v.l.n.r). Sie waren dort mit einer Absicht. Seit einiger Zeit war Mercury im Besitz des sogenannten Wanderpokals.

Diese Trophäe wurde einst von Jürgen Hall gestiftet, um den Austausch über die Division hinweg zu fördern. Bei einem Besuch in einem anderen Club gibt es immer viel Neues zu entdecken. Häufig entstehen daraus spannende neue Ideen, die in den eigenen Club mitgenommen werden können. Andererseits können auch die Besucher sich in den Clubabend einbringen und so für frischen Wind sorgen.

Beim Mercury-Clubabend im März hielt Alex sein 10. Redeprojekt. Später folgte die Gesamtbewertung des Abends von Claudia. Damit waren beide Anforderungen erfüllt, welche notwendig sind um den Pokal wandern zu lassen:

  1. Ein Mitglied muss im Club, welcher den Pokal hält, eine Rede halten.
  2. Ein weiteres Mitglied muss die Gesamtbewertung für den Abend halten.

Jetzt wandert der Pokal zurück nach Steglitz und wir dürfen uns über den Anblick der Trophäe zu jedem Treffen freuen. Zumindest bis uns jemand herausfordert. Wollt ihr bei uns reden, um den Pokal zu erobern? Dann schreibt uns.

Similar Articles

Division C Herbst-Wettbew... Ein neunstöckiges Gebäude im Zuckerbäckerstil der 50er Jahre, nahe dem Dresdner Hauptbahnhof: die Hochschule für Technik und Wirtschaft, am 2. November 2013 Austragungsort des Division C Herbst-Wettbewerbs
Erfolg beginnt im Kopf Diesen Spruch haben viele von uns schon oft gehört. Was verbirgt sich dahinter? Was hat das mit mir zu tun? Oder konkreter: Wie bin ich im Kopf
Handbücher Das ging ja schnell! Im April habe ich meine 10. Rede gehalten und bin somit CC, ein „Competent Communicator“. Für meine weiteren Reden habe ich mir zwei
Distriktkonferenz vom 14.... Distriktkonferenz vom 14. – 16. November 2014 in Frankfurt am Main Zwei Mal im Jahr, im Mai und im November, findet eine Distriktkonferenz statt. Dazu sind alle
Bewertungsrede und kompet... Wir arbeiten nach dem Konzept von Toastmasters International®. Toastmasters International® setzt sich dafür ein, effektive Kommunikation und kompetente Rhetorik weltweit zu vermitteln. In derzeit rund 60 Clubs
Steglitz Toastmasters in ... Zwei Mal (Mai und November eines Jahres) im Jahr treffen sich die Toastmasters zur District Conference. Vom 22. – 24. Mai 2015 fand die District Conference unseres
Redewettbewerb in Rostock... Fünf Toastmasters auf der Autobahn nach Rostock, Astrid, Anina, Hans, Patricia, und Claudia am Steuer: Munter schwatzend achten wir kaum auf die weiten Landschaften Mecklenburgs, den herbstlichen
Clubabend am 18.06.2014 Liebe Freunde der guten Rede, was für ein furioser Auftakt der deutschen Mannschaft bei der Fussball-WM: 4:0 gegen Portugal! Und auch beim nächsten Clubabend der Steglitz Toastmasters
Clubabend der Steglitz To...   Frühling, Lebenslust, Redelust. Wie gut, dass es da u.a. die Steglitz Toastmasters gibt. Am kommenden Mittwoch hören wir wieder vier vorbereitete Reden: Eine kurze Geschichte des
Rhetorikwettbewerb 2015 d... Mein Puls rast, die Hände schwitzen, mein Bauch fährt Achterbahn und dann wird mein Name aufgerufen. Diese Erfahrung machen die meisten Toastmaster in ihren ersten Reden. Das

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.